Istanbul Highlights


Bosporus Brücke

Zwei Brücken verbinden den europäischen mit dem asiatischen Teil von Istanbul. Die Bosporus-Brücke ist die älteste Brücke Istanbuls und auch der ganzen Türkei.

Die Bosporus-Brücke in Istanbul wurde am 30.10.1973 eröffnet. Seit dem 23.04.2007 hat die Bosporus-Brücke in Istanbul ein EDV-LED Beleuchtungssystem welches die Brücke mit den verschiedensten Farben beleuchtet.

Der Ausblick zur Brücke oder von der Brücke ist wirklich atemberaubend und ist somit für Touristen unbedingt zu empfehlen.




Basar

Wenn Sie in Istanbul sind, sollten Sie auf jeden Fall in der Altstadt von Istanbul den Basar besuchen.

In diesem Labyrinth aus engen Gassen und Durchgängen finden ca. viertausend Läden ihr zu Hause.

Hier finden Sie Geschäfte die Gold anbieten, Teppichhändler, Bekleidungsläden, Souvenirartikel und vieles mehr.

Wer tiefer in die Welt der türkischen Basare eintauchen möchte, kann nachfolgend einen interessanten Bericht lesen.

Der grosse Basar in Istanbul




Leanderturm

Der Leanderturm, der auch Mädchenturm genannt wird, liegt einige hundert Meter vor Istanbul auf einer kleinen Insel im Bosporus.

Der Leuchturm gilt als eines der schönsten Wahrzeichen von Istanbul.

Heute befindet sich in dem Leuchturm ein Restaurant. Hier kann man Musik live hören, speisen und die Aussicht genießen.

Eintritt ab 4 Euro

Öffnungszeiten: Täglich von 9-17.30 Uhr




Topkapipalast

Der Topkapi-Palast wurde im 15ten Jahrhundert erbaut und war Sitz der Sultane des Osmanischen Reiches.

In unmittelbarer Nähe finden Sie auch Hagia Sophia und Blaue Moschee.

Derzeit befindet sich im Topkapi-Palast ein Museum. Dort können Sie die arabische Innenarchitektur studieren. Das Museum beherbergt Sammlungen von Porzellan, Portraits, Gewänder, Kronjuwelen aus dem osmanischn Reich.

Die Aussicht auf den asiatischen Teil von Istanbul ist super!




Hagia Sophia

Die Hagia Sophia wurde im 6. Jahrhundert als das Zentrum der christlichen Religion im byzantinischen Reich in Konstantinopel (heute Istanbul) erbaut.

Gleichzeitig war sie auch Krönungskirche der römischen Kaiser.

Als die Osmanen 1453 Konstantinopel eroberten wurde die Hagia Sophia schon sehr bald zu einer Moschee umfunktioniert.

Unter Atatürk, dem ersten Präsidenten der Türkei wurde die Hagia Sophia 1932 zum Museum erklärt und viele der christlichen Mosaike wieder frei gelegt.

Sie ist heute eines der beliebteten Ziele für Touristen in Istanbul.





Impressum Bilderrechte
Pixelio.de:
Basar © Sinan Mucur
Leanderturm © Steffi Pelz
Topkapipalast © Dr. Klaus-Uwe Gerhardt
Hagia Sophia © G. Spengemann