Monaco Highlights


Casino Monte Carlo

Das Casino von Monte Carlo wurde im Jahre 1863 erbaut und bis heute nie geschlossen!

Heute ist das Casiono von Monte Carlo ein Bestandteil des Nachtlebens von Monte Carlo.

Wer das Casino besuchen möchte, muss sich natürlich an den allgemein gültigen Dresscode halten und mindestens 21 Jahre sein.

Achtung:
Das Casino wird vom 22.Mai 2010 bis 27.Jan.2011 umgebaut und renoviert und wird aus diesem Grund in den Sporting Club verlagert.

Nach den Renovierungsarbeiten wird es wieder in seinem legendärem Glanz erstrahlen!




Fürstenpalast

Der Fürstenpalast befindet sich auf einer felsigen Halbinsel in Monaco-Ville.

Grimaldis Fürstenpalast ist das dominierende Gebäude am Westrand der Altstadt. Auf keinen Fall verpassen sollte man die Wachablösung im Hof des Palastes, die um 11.55 Uhr beginnt. Je nach Jahreszeit sind die Uniformen der Fürstengarde schwarz oder weiß.

Die Altstadt liegt ca. 60m über dem Meer.

In Monaco-Ville befindet sich auch das Ozeanographische Museum.




Ozean Museum

Das Ozeanographische Museum liegt in Monaco-Ville.

Das weltbekannte Museum wurde 1910 unter Prinz Albert erbaut.

Im Jahre 1957 nahm der bekannte Meeresbiologe und Autor Jacques Yves Cousteau seine Tätigkeit als Direktor auf.

Vierhundert verschiedene Fischarten, interessante Informationen und Ausstellungsstücke rund um die Meeresbiologie können besichtigt werden.

Öffnungszeiten
Das Museum ist täglich geöffnet
(Außer für der Formel 1 Großer Preis Wochenende und Weihnachten)

Januar, Februar und März 10.00 bis 18.00 Uhr
April, Mai und Juni 10.00 bis 19.00 Uhr
Juli und August 09:30 bis 20:00 Uhr
September 10.00 bis 19.00 Uhr
Oktober, November und Dezember 10.00 bis 18.00 Uhr




Formel 1

Einmal im Leben sollte man diesen Formel 1 Event live erlebt haben. Den Großen Preis von Monaco.

Die 3,340km lange Formel 1 Rennstrecke führt durch die Stadtteile Monte Carlo und La Condamine. Da dieser Formel 1 Kurs ein Stadtkurs ist, bietet er keine Auslaufzonen und ist daher sehr gefährlich!

Überholmanöver können nur in wenigen Streckenabschnitten gemacht werden. Das bedeutet für die Formel 1 Fahrer höchste Konzentration.

Sie dagegen können den Formel 1 Event in vollen Zügen genießen. Vielleicht sehen Sie ja auch den ein oder anderen Promi.

Der Formel 1 Event von Monaco zählt zu den glamourösesten Formel 1 Rennen der Welt.




Hafen

Um den Hafen herum befinden sich sehr viele Boutiquen, die zum Shopping einladen.

Der Hafen von Monaco wurde von 1901 bis 1926 erbaut.

Hauptattraktion des Hafens sind sicherlich die Luxusyachten, die man hier bestaunen kann.

Den mit Abstand größten monegassischen Jachthafen kann man natürlich in Monte Carlo bewundern.

Weitere, aber teilweise weitaus kleinere Jachthäfen gibt es in Fontvieille und in der Nähe von Cap d´Ail.





Impressum Bilderrechte
Pixelio.de:
Fürstenpalast © Jens Bredehorn
Ozean Museum © Jens Bredehorn
Formel 1 © O. Fischer
Monaco Hafen © Jens Bredehorn

Flickr.com:
Casino Monte Carlo © tylerdurden1