Peking Highlights


Chinesische Mauer

Die grosse Mauer, die man unbedingt gesehen haben muss den sie ist sagenhafte 6000 km lang, ist eines der Wahrzeichen von China. Sie beginnt beim Shan-Haiguan-Pass im Osten und endet beim Jiayugun-Pass im Westen.

Jeder der China besucht, sollte unbedingt auch den Besuch der grossen chinesischen Mauer in Betracht ziehen. Der nächstgelegene Abschnitt Badaling liegt ca. 70 km von Peking entfernt und wird am häufigsten von Touristen besucht.

Der Abschnitt bei Badaling, ist der touristisch am besten erschlossene Bereich und auch der bei Touristen beliebteste Bereich der Großen Mauer. Die Mauer wurde 1957 hier perfekt restauriert.

Badaling können Sie per Bus oder Zug am besten erreichen. Viele Verkäufer mit ihren Ständen und Fotografierstände aller Art sind hier.

Das Bollwerk bei Badaling ist täglich von 8-20 Uhr zugänglich.




Sommerpalast

Der Sommerpalast ist der größte Park Chinas und liegt ca. 20 km vom Zentrum Pekings entfernt.

Der Sommerpalast ist umgeben von einer großen und gut restaurierten Parkanlage, die sich rund um den Kunming-See des Sommerpalasts erstreckt.

Innerhalb der Parkanlage befinden sich zahlreiche Gebäude, religiöse Tempel und dekorative Bauwerke, unter anderem ein großes Schiff, das komplett aus Marmor gebaut ist.

Ein Besuch der Sommerpaläste in Peking ist über öffentliche Verkehrsmittel bequem möglich. Über die pekinger U-Bahn-Linie 4 bis Haltestelle Xiyuan erreicht man den neuen Sommerpalast, der von 8:30 Uhr morgens bis 17:00 Uhr nachmittags geöffnet ist.





Impressum Bilderrechte
Pixelio.de:
Chinesische Mauer © dumman
Sommerpalast © Torsten Weidemann